Um die auf sprechende Bilder generierten Texte und Grafiken in einem WordPress Blog weiterzuverwenden gibt es zwei Möglichkeiten. Die Möglichkeiten gibt es natürlich auch für alle anderen Grafiken und Bilder im Internet. Während es bei sprechende Bilder aber von mir ausdrücklich erwünscht ist, dass du die dort generierten Bilder auf deinen eigenen Webhost verwendest, solltest du das bei anderen gefundenen Bildern nur nach Rücksprache mit dem Urheber machen!

Möglichkeit 1: Man lädt das Bild auf seinen lokalen Computer herunter und lädt es dann im entsprechenden WordPress Artikel wieder hoch (Rechtsklick auf das Bild, Speichern auf dem PC, in WordPress dann entsprechend einfügen).

Möglichkeit 2: Man lässt das Bild kopieren von WordPress erledigen. Denk aber bitte daran, dass die Bilder auf Sprechende Bilder nicht ewig gespeichert bleiben, im Moment lasse ich einmal am Tag einen Cronjob durchlaufen, der alle Bilder, die älter als 24 Stunden sind, löscht. Um WordPress das erledigen zu lassen gehe wie folgt vor:

Schritt 1:
Du bist in einem Beitrag, in dem das Bild eingefügt werden soll. Dann klickst du ganz normal oben auf Dateien hinzufügen.

Schritt eins beim Url kopieren

Einfach ganz normal auf Dateien hinzufügen im Beitrag klicken.

Schritt 2:
Es öffnet sich die Seite Medien hinzufügen. Logisch wäre jetzt Von Url einfügen auszuwählen, aber dabei bleibt das fremde Bild auf dem fremden Server. Und das ist nicht das, was wir gerade wollen. Daher gehen wir ganz normal auf den Reiter Dateien hochladen.

Nun Dateien hinzufügen in Medien auswählen

Auf der offenen neuen SEite einfach Dateien hinzufügen anklicken.

Schritt 3:
Per Drag-and-Drop hat bei mir zumindest nicht funktioniert. Daher nun auf den Button in der Mitte Dateien auswählen klicken.

Wordpress Dateien auswählen

Nun auf Dateien auswählen klicken.

Schritt 4:
Nun öffnet sich eine neue Box in der der Inhalt unseres lokalen Computers angezeigt wird. Normalerweise würde man sich nun in das entsprechende Verzeichnis klicken und das Bild auswählen, um es auf den Webserver zu laden.

Explorer Fenster Windows

Es öffnet sich ein Fenster mit dem Inhalt unserer Festplatte.

Statt dessen geht man nun zu Sprechende Bilder und zu dem generierten Bild (oder generiert schnell eins) und klickt dort mit der rechten Maustaste drauf und kopiert sich so die Url des Bildes.

Bildurl für WordPresse kopieren

Bei sprechende Bilder nun die Bildurl für WordPress kopieren.

Schritt 5:
Nun wechseln wir wieder zu WordPress und fügen dort bei Dateinamen die so kopierte Bild-Url von unserem sprechendem Bild ein.

Bildurl bei Dateinamen einfügen

Die Bildurl kommt bei Dateiname rein.

Schritt 6:
Jetzt klicken wir auf Öffnen. Das kann jetzt ein wenig länger dauern, als wenn es vom PC kommt.

Einfach auf Öffnen klicken

Nur noch auf Öffnen klicken (rechts neben Dateinamen).

Schritt 7:
Nun ist das so kopierte Bild in unserer Mediathek enthalten. Bei Url links erscheint auch der Ort, wo WordPress das Bild hinkopiert hat. Jetzt kann ganz normal der Titel, die Beschriftung etc. eingegeben werden. Es ist nun ein ganz normales Bild auf dem Server, auf dem auch WordPress installiert ist. Am Ende einfach In den Beitrag einfügen klicken und das Bild erscheint auch im Beitrag.

Von Url kopierte Bild ist nun auf eigenem Webspace

Und nun ist das von der Url kopierte Bild auf dem eigenem Webspace.

Und hier unten ist das Bild, schön von Sprechende Bilder nach Arbeiten von zu Hause kopiert:

Bilder von einer fremden Url in WordPress

Ein Bild von einem fremden Server von WordPress auf den eigenen Webspace kopieren lassen.

Getestet habe ich das mit einer aktuellen WordPress Version (4er) und einer etwas älteren, noch nicht auf den neusten Stand gebrachten (3er). Daher ist auch einmald as Bild mit dem Labrador zu sehen und einmal der Sonnenaufgang über Maspalomas.

Und hier die Beschreibung des Service: Sprechende Bilder Beschreibung