Kategorie: 13 Wochen Projekt (Seite 1 von 3)

Nischenseiten Challenge 2017 steht vor der Tür

Es steht auch in diesem Jahr wieder eine Nischenseiten Challenge an. Allerdings mit geändertem Ablauf. Es wird keine unübersichtliche Massenveranstaltung wie im letzten Jahr. Da waren weit über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den Start gegangen, was vor allem das Mitlesen am Anfang mehr als erschwert hat.

In diesem Jahr kann zwar auch wieder jeder teilnehmen und die Reports werden dann auch vom Hauptquartier aus verlinkt, es gibt aber nur zehn Teilnehmer, die auf der eigentlichen Nischenseite hervorgehoben werden. Und zwar fünf Anfänger und fünf erfahrene Teilnehmer. Los geht es mit dem NSC dann am Montag, dem 13. März 2017. Verfolgen kann man die Challenge dann über Nischenseiten Guide.
Weiterlesen

OnpageDoc Erster Überblick

Für meine Nischenseite beim NSC 2015 habe ich mich mal an einem kostenpflichtigem Tool zur Onpage Diagnose versucht. Da mit die anderen Tools alle etwas zu hochpreisig waren, fiel meine Wahl auf OnpageDoc, passenderweise ja auch ein Sponsor des NSC. Statt knapp 100 Euro wie bei den anderen Tools liegt der Einstiegspreis hier bei knapp 30 Euro, weitere Seiten können auch hinzugefügt werden, das kostet dann knapp 10 Euro.

Die Anmeldung ist leicht, bezahlen kann man mit Paypal (aber nur mit hinterlegter Kreditkarte) aber auch mit Überweisung oder in dem man per Paypal dann das Geld direkt schickt. Man wird sofort freigeschaltet und einen zwei Wochen dauernden kostenlosen Testzeitraum gibt es auch, wenn man das möchte.

Hat man sich angemeldet und stehen die ersten Daten bereit (für das erste Crawling einer Seite braucht der OnpageDoc ein wenig, Keywords werden nur einmal am Tag aktualisiert) bekommt man im Dashboard auch die ersten Werte angezeigt. Hier zeigt sich bei mir meist schon eine Schwäche von OnpageDoc, das Teil ist nicht immer sehr schnell und manchmal sieht man eben nur sich bewegende Punkte, da irgendwelche Daten aufbereitet werden müssen. Ist natürlich gerade auf der Startseite schade, denn da gibt es die wichtigsten Daten in der Übersicht wie Top 10 Positionen, wieviele Seiten im Index sind, welchen Alexa-Rank man hat, wieviele Backlinks etc. Aber funktioniert die Übersicht vollständig, ist es wirklich eine Hilfe.
Weiterlesen

13 Wochenprojekt Rückblick

Ich habe doch tatsächlich mein 13 Wochen Projekt und den Rückblick darauf über das neue Jahr völlig vergessen. Bei mir wurde aus dem 13 Wochenprojekt am Ende zwar nur ein 11 Wochenprojekt, bis zum Punkt VG Wort Modul für meine vielen Projekte bin ich tatsächlich gekommen und habe das zwar nur zu 80 Prozent umgesetzt, aber der Rest folgt dann im Sommer, wenn ich es dann wirklich brauche.

Und dann war Weihnachten und ein neues Jahr begann und meine Motivation für das 13 Wochenprojekt war schlagartig so was von weg. Nicht das ich seit dem neuen Jahr nichts gearbeitet habe, war sogar recht fleißig, aber das 13 Wochenprojekt war zu Weihnachten bei mir einfach abgemeldet. Ich sollte einfach keine alten Sachen vom alten Jahr ins neue Jahr nehmen. Am Ende des Jahres werde ich wohl wieder ein 13 Wochenprojekt starten, denn es ist toll, dass so viele Ideen und Aufgaben von der ewigen Todo-Liste verschwunden sind, aber ich muss damit 13 Wochen vor der Weihnachtswoche beginnen. Übers Jahr gehen darf es eben nicht.
Weiterlesen

Twitter Probleme mit Hashtag

Irgendwie nervt mich Twitter gerade. Ich nehme ja an dem 13 Wochenprojekt teil und der Initiator dieses Projekts, Peer von Selbständig im Netz, hatte die Teilnehmer gebeten in Twitter bei Updates den Hashtag #13wochenprojekt zu nutzen. Jetzt ist mir schon mal aufgefallen, dass das bei mir nur ab und an dann funktioniert. Im Regelfall erscheine ich nicht in der Suche nach #13wochenprojekt. An diesem Wochenende wieder. Warum, keine Ahnung, im Netz habe ich nur Vermutungen gelesen. Wahrscheinlich hält mich Twitter für eine Spamerin. Ist mir aber eigentlich auch egal. Ich werde weiterhin meine Updates dort vermelden, auch wenn sie nicht angezeigt werden und ansonsten Twitter Twitter sein lassen. Was für eine unsinnige Zensur und ein unsinniger Dienst.
Weiterlesen

9. Woche Sommerseiten vorbereiten

Nach dem ich in der 8. Woche des 13 Wochenprojekts tatsächlich zwei Nischenseiten geschafft habe (ich musste Woche sieben aufarbeiten), wird es in der neunten Woche nun etwas überschaubar. Es steht zwar auch einiges an Arbeit auf dem Plan, aber mit der Überschrift Sommerseiten vorbereiten war ich ja bewusst so schwammig, dass es nun an meinem eigenem Fleiß und Ehrgeiz sowie der zur Verfügung stehenden Zeit liegt, wie fleißig ich das Thema umsetze.

Sommerseiten vorbereiten

Ich habe in meinem Bestand die eine oder andere Seite mit Themen, die saisonal sind. Vor allem bei den Rezeptseiten gibt es eben Zutaten, die zwar inzwischen fast ganzjährig erhältlich sind, dennoch werden zum Beispiel Erdbeerrezepte immer noch vor allem in der Erdbeerzeit gesucht und nicht dann, wenn die Früchtchen teuer sind und meist noch nicht mal besonders gut schmecken. Hier gilt es alle Seiten mal zu kontrollieren, vor allem, wenn Partnerlinks und andere Links drauf sind, gibt es die Linkziele noch und wenn ja, sind sie auch so, wie sie sein sollten?
Weiterlesen

8. Woche Zwei Nischenseiten hochgezogen

So, in der 8. Woche musste ich ja auch noch Woche 7 miterledigen und gleich zwei Nischenseiten aus dem Nichts hochziehen. Fand ich aber eigentlich gar nicht schlecht. Oft genug kommt es bei mir vor, dass ich mich für ein Thema begeistern kann, wenn es dann aber ins Kleinklein der Recherche geht, die Motivation stark nachlässt. Bei zwei verschiedenen Themen kann man sich aber dann jederzeit Abwechslung beim anderen Thema holen. Und Zeit gespart habe ich auch, da ich für beide Version erst ein WordPress Theme modifizieren musste, so war das ein Abwasch.

Hamburger Grillen

Hamburger Grillen

So, Hamburger Grillen basiert auf dem WordPress Theme Twenty Twelve.

Besteht aus zehn Seiten (inklusive Impressum) und zwölf Beiträgen. Gestern gab es bei uns Hamburger, heute kann ich also noch einige Bilder einpflegen und eine Anleitung schreiben. Beim nächsten Hamburger machen werde ich wohl auch ein Video machen. Allerdings haben wir gestern die Hamburger in der Pfanne gemacht, 17 Grad sind mir definitiv doch etwas zu kühl zum Grillen 🙂
Die Seite ist außerdem bereits in Webmastertools angemeldet, es gibt Verlinkungen zu Amazon. Und in Google war die Seite auch recht schnell. Adsense fehlt noch, kommt aber wie auch VG Wort Codes in den längeren Artikeln noch rein.
Weiterlesen

8. Woche Zwei Nischenseiten auf einmal – Mein Plan

Wer Gott zum lachen bringen will - macht einen Plan

Da mir letzte Woche das Forum dazwischen gekommen ist, werde ich versuchen in Woche 8 auch Woche 7 abzuhandeln. Für beide Wochen war der Aufbau einer Nischenseite vorgesehen. Jetzt werde ich einfach mal versuchen, zwei auf einmal parallel zu erstellen.

Hier mein ehrgeiziger Ablaufplan für diese Woche:

Montag – also heute:
Punkt 1: Zwei Nischen und die passenden Domainnamen finden. Habe ich bereits erledigt. Gucken, ob es dafür überhaupt Produkte gibt 🙂
Punkt 2: Wer, was, wo. Ich erstelle Seiten sowohl für mich und meinem Amazon und Adsense als auch für meinen Freund. Das hat den schönen Vorteil, dass man wenn es um ähnliche Themen geht, das auf verschiedene Domaininhaber splitten kann. Und da wir eh eine Kasse haben, ist es auch völlig wurscht, auf wen was läuft. Bei der Splittung kommt mir nun sehr entgegen, dass es die Staffelung bei Amazon nicht mehr gibt. Es ist doch sehr ärgerlich, wenn zwei Accounts dort kurz vor der neuen Hürde verhungern 🙂
Punkt 3: Domains bestellen und auf den jeweiligen Webs einrichten.
Weiterlesen

13 Wochen Projekt – Letzte Woche und Ausblick auf Woche 8

Planänderung - zwei neue Nischenseiten sollen herLetzte Woche wollte ich im 13 Wochenprojekt eigentlich eine neue Nischenseite aufsetzen. Aber mir kam doch tatsächlich die fünfte Woche dazwischen. Da hatte ich ja eigentlich eine Webseite neu aufsetzen wollen und dafür ein Forum ziehen, aber wegen Probleme mit der Denic war die eigentlich gekaufte Domain weg. Jetzt hat es doch noch geklappt, die Domain ist unser und da mussten erst einmal Inhalte drauf. Also hat die Woche fünf in der letzten Woche zugeschlagen.
Und da wir keine Lust haben ein Forum zu betreuen, mussten da auch andere Inhalte drauf. Da wir zu dem Thema aber den einen oder anderen Blog haben, habe ich einfach ein Skript geschrieben, dass diese Blogs zieht und auf der Startseite die aktuellen Beiträge anzeigt. Jetzt kommt noch das Archiv mit dem Forum drauf und dann steht die Seite erst einmal.
Weiterlesen

Sprechende Bilder um weitere Filter erweitert

Ich habe bei Sprechende Bilder noch ein paar Filter eingefügt. Wie zum Beispiel diesen Rand mit Bonbons. Als nächstes werde ich noch versuchen ein paar Weihnachtsmotive zu gestalten 🙂

Sprechende Bilder - Zitat mit Bonbonrand

Zitat mit Bonbonbrand.


Sprechende Bilder mit Textverlauf

Sprechende Bilder

Noch ein Bild mit Hund

Mal kein Labrador sondern ein Potenco am Meer von Gran Canaria.

Ein Projekt, das ich vor Monaten mal begonnen habe, aber nie richtig fertiggestellt, ist nun in der Basisversion vollendet. User der Webseite Sprechende Bilder können Grafiken gestalten, downloaden und auf der eigenen Webseite bzw. im eigenen Blog verwenden.

Dabei haben die Nutzer zwei verschiedene Möglichkeiten Bilder zu erstellen. Diese unterscheidet sich in der Wahl des passenden Hintergrundbildes für das zu schaffende Bild. Kostenlos sind beide Möglichkeiten.

Zwei Möglichkeiten Bilder zu generieren

Labrador mit Text

Ein bellendes statt ein sprechendes Bild 🙂

Bei Variante 1 wählen die User ein Bild aus und legen hierauf einen Text. Bei den Bildern handelt es sich um Naturaufnahmen, ein paar wenige Hundebilder (unser Labrador Retriever ist natürlich auch mit dabei, aber zwei andere Hunde gibt es auch schon), natürlich Sonnenaufgang und Sonnenuntergang, die eine oder andere Gran Canaria Impression und einige Texturen. Weitere Bilder muss ich noch raussuchen. Immerhin hab ich im Adminteil bereits ein Skript, dass die Bilder hochlädt und entsprechend verkleinert.
Weiterlesen

Ältere Beiträge