Kategorie: Geld verdienen (Seite 1 von 3)

Die Nischenseiten Challenge läuft und läuft

Die zweite Wochen der Nischenseiten Challenge 2017 ist so gut wie zu Ende. Ok, am Wochenende kann ich noch einiges schaffen und da ich mich in den letzten Tagen auf Nebenkriegsschauplätzen rumgetrieben habe, werde ich das wohl auch tun müssen.

Untätig war ich nicht.

So habe ich zu meinen beiden Nischen noch einige Themen gefunden, die sich für eigene recht begrenzte Seiten eignen. Seiten, die mir später dann eben auch einen Link geben können. Nicht sofort, aber etwas später eben.
Weiterlesen

NSC 2017 – Katzen vertreiben – Kratzbaum und Planschbecken

Auch 2017 werde ich wieder an der NSC teilnehmen. Allerdings werde ich meine Berichte hierfür bei Traumjob Internet veröffentlichen. Dort gibt es eine Kategorie Nischenseiten Challenge. Den einen oder anderen Hinweis wird es aber auch hier auf dem Blog geben. Nach der Challenge werde ich mir dann mal überlegen, wie ich weiterhin mit den beiden Seiten umgehe. Zwei Blogs zum eigentlich gleichen Thema macht ja langfristig nicht wirklich Sinn.
Weiterlesen

VG Wort Ausschüttungsbrief 2014 ist da

Mit großer Spannung erwartet (ich gebs zu, ich guck schon seit Montag morgen ständig bei der VG Wort vorbei) ist er nun endlich da, der VG Wort Ausschüttungsbrief 2014. In diesem wird das große Geheimnis gelüftet, wie viel Geld gibt es für die VG Wort für meine Texte aus dem Jahr 2013. In den nächsten Tagen sollte dann auch das Geld auf mein Konto kommen.

Das zweite große Geheimnis für mich ist dann wieder: Welche Steuer werden sie mir diesmal abziehen? 2012 hat mir die VG Wort einen Prozentsatz für die Künstlersozialkasse abgezogen, letztes Jahr hat man darauf verzichtet und mich dafür Pauschalversteuert. Ist das nicht schön? Man lebt in Spanien und zahlt dann auch noch Solidaritätszuschlag? Hat was …

Die Ausschüttungsbriefe für dieses und fürs letzte Jahr findet man nach dem Einlogen bei der VG Wort unter Dokumente. Dann einfach auf Anfordern klicken, paar Sekunden warten und mit Spannung das PDF öffnen.

VG Wort Ausschüttungsbrief 2014

Der VG Wort Ausschüttungsbrief für 2014 ist endlich da 🙂

Bei mir ist es, abzüglich der 15,5 Prozent Steuern und dem Solidaritätszuschlag mal wieder ein schönes Weihnachtsgeld in vierstelliger Höhe geworden.

Mein Ausschüttungsbrief ist auch nur 19 Seiten lang. Auf Seite eins findet sich die Gutschrift, auf Seite 2 der Hinweis auf ein Urteil und dann werden mir dieses Jahr sogar alle Texte aufgelistet, für die ich eine Gutschrift bekomme. Sehr übersichtlich diesmal.

Neun Jahre Google Adsense

Schon wieder eine Google Adsense Benachrichtigung, diesmal ein herzliches Glückwunsch zu neun Jahren Mitgliedschaft. Schon lustig, wenn man das so direkt unter die Nase gehalten bekommt:

Google Adsense neun Jahre

Neun Jahre Google Adsense und ein Glückwunsch von der Tante.


Die Tage hatte ich ja bereits die Benachrichtung über einen Google Meilenstein auf meiner Adsense-Startseite.

Freeblogerliste durchackern – Backlinkaufbau auf die mühevolle Art :-)

jaja, die Freeblogs. Klingt bei manchen Seo immer so schön einfach: Dann mach einfach ein paar Freeblogs auf, hau da ein wenig Content drauf, verlink das auf deine Moneysite und dann geht diese ab wie eine Rakete bei Google. Ok, das war die wirklich sehr verkürzte Darstellung der Problematik.

Auch ich weiß Freeblogs aber zu schätzen und unterhalte den einen oder anderen. Meist sogar mit richtig Content drauf. Der eine oder andere ist aber mit der Zeit auch ein wenig eingeschlafen. Aber wenn ich mal was dringend ein wenig pushen möchte, ist das natürlich ganz praktisch.

Da mein Freund nun endlich mal seine Kenntnisse rund ums Auto publizieren möchte und natürlich auch den einen oder anderen Euro verdienen will, hab ich ihm vorgeschlagen, eine kleine Handvoll Freeblogs zu machen und dort Content auszulagern, der zum eigentlichen Thema seiner eigentlichen Moneyseite nicht so wirklich passt, aber mit dem er sich eben auch ein paar Links selbst setzen kann. Also nicht im großen Stil jetzt, he, mach mal 100 Freeblogs, sondern eher wirklich eine handvoll.

Da ich auch am überlegen war, dass ich wieder sehr viel Bilder gemacht habe, mit denen sich das Betreiben des einen oder anderen sinnvollen Freeblogs lohnen könnte ohne gleich zu spammen, hab ich mir mal eine Liste, zwei Jahre alt, geschnappt und gehe die gerade durch. Auf der Liste sind 125 Urls. Neun kannte ich schon 🙂 Und den Rest gehe ich gerade durch. Bin jetzt bei Eintrag 67 und ich kann sagen, diese Liste ist uralt. Jeder zehnte Blogdienstleister funktioniert nur noch, von diesen wollen 25 Prozent Kohle (was ich gut verstehen kann, schon als Schutz vor den Spamern :-)) und 25 Prozent sind nofollo, noindex oder nur nofollow.

Es ist mühselig. Und ich habe den vagen Verdacht: Wenn ich morgen mit der Liste durch bin und wieder von oben anfangen würde, wären wieder zwei Blogs weg.

Ich glaube, ich such lieber ein paar 1-Euro-Hoster und installier da WordPress …

Adsense Erfolgskarten

Bei Google Adsense gibt es ab und an auch etwas amüsantes zu entdecken. Also nicht der RPM, der ab und an Werte erreicht, die zum heulen sein können, sondern die Adsense Erfolgskarten. Damit möchte Google mich darauf aufmerksam machen, dass ich einen Meilenstein in meinem Konto erreicht habe und beglückwünscht mich gleich dazu.
Bei mir ist seit heute diese Nachricht zu sehen: Adsense-Erfolg – Gesamt Anzeigenimpressionen 100.000.000 (ich hab mich nicht verschrieben, es sind tatsächlich so viele Nuller).

Adsense Erfolgskarte und Meilenstein

Google Adsense Erfolgskarte zu 100.000.000 Anzeigenimpressionen.


Ist das nicht nett 🙂 Eine Woche wird mir dieser Meilenstein nun angezeigt. Nächstes Jahr im Oktober dürfte mich Adsense dann zu 10 Jahren Mitgliedschaft beglückwünschen. Aber bis dahin ist ja noch ein wenig hin.

VG Wort Meldung Warten auf das Ergebnis

So, jedes Jahr kurz vor dem 1. September werde ich ja hektisch. Dann gilt es die Meldung für die VG Wort einzureichen. Da ich ja nur noch neue Texte melden muss, geht das inzwischen recht zügig, nach nur drei Stunden war ich mit der Durchsicht der Textmarken die anteilig oder komplett gemeldet werden konnten, durch. Ich bin mal gespannt wieviel Geld es dieses Jahr wird, im letzten Jahr war es ein mehr als schönes Weihnachtsgeld. Wenn auch die Prüfer der VG Wort einige Texte abgelehnt hat. Mal schauen, wie es dieses Jahr ist. Erste Ergebnisse werden in den nächsten Tagen schon in den Nachrichten dort zu sehen sein, da es immer eine Meldung gibt, wenn ein Text abgelehnt wurde. Geld wird es wohl Anfang Oktober geben – ich bin mal gespannt, was mir die VG Wort in diesem Jahr abzieht. Vor zwei Jahren war es ein pauschaler Beitrag für die Künstlersozialkasse in Deutschland, im letzten Jahr eine pauschale Steuer.

VG Wort Meldung 2013

Auch in diesem Jahr wurde von vielen Webmastern, Blogern etc. der Juni mit besonderer Spannung erwartet. Schließlich findet dann die Hauptversammlung der VG Wort statt und auf dieser werden die Vergütungen für 2012 festgelegt. Wie nicht anders zu erwarten, sind die Vergütungen wieder gekürzt worden. Allerdings hält es sich in diesem Jahr im Rahmen.

Es gibt weiterhin 10 Euro pro Artikel. Allerdings sind die nächsten Stufen nun schwerer zu erreichen. Die zehn Euro pro Artikel gibt es, wenn dieser mindestens 1500 Zugriffe hat. Wurde bislang bereits mit 6000 Zugriffen die nächste Stufe erreicht, liegt die Hürde nun bei 7500 Zugriffen. Und statt wie bisher 15 Euro gibt es nun nur 13 Euro.
Weiterlesen

Arbeiten von zu Hause Einnahmen im April

Das eine oder andere Projekt rund um Arbeiten von zu Hause hat im April auch noch den einen oder anderen Euro erwirtschaftet. Reich bin ich aber nicht geworden 🙂
Hier mein Einnahmenreport für diese kleinen Projekte.
Weiterlesen

Nischen Seiten Challenge Woche 12

Gestern hab ich es leider nicht geschafft, den Bericht online zu stellen. Aber dafür heute dann:
Weiterlesen

Ältere Beiträge