Kategorie: Grundlagen für die Arbeit

Endspurt 2014

Das Jahr 2014 neigt sich dem Ende zu. Zum einen gibt es, sogar hier auf Gran Canaria, bereits Weihnachtsartikel in den Geschäften zu kaufen und zum anderen steht man als Selbständige Webarbeiterin langsam vor der Liste mit Zielen für 2014 und überlegt sich krampfhaft, wie man das denn noch bis zum 31. Dezember 2014 umsetzen möchte. Zu allem Überfluss haben wir einen neuen Nachbarn, der ohne zu überlegen bei Allgemeinplätzen wie, das Jahr ist fast vorbei, mit der genauen Zahl der Tage antworten kann, die noch bis Weihnachten vor einem liegen. Und spätestens dann merkt man, das Jahr ist eigentlich noch viel zu kurz.

Peer von Selbständig im Netz hat wohl das gleiche Problem mit Aufgaben versus verbleibende Zeit und startet daher wieder sein 13 Wochen Projekt 2014. 13 Wochen, 13 Aufgaben und um sich selbst ein wenig unter Druck zu setzen, macht er das ganze öffentlich und ruft die Leserinnen und Leser seines SiN Blogs zum mitmachen auf. Wie man mitmachen kann und was die genaue Motivation ist und welche Geschichte dahinter steckt kann man bei ihm nachlesen: Es gibt wieder viel zu tun – 13 Wochen Projekt.

Ich bin gerade am überlegen, ob ich meine verbleibenden Aufgaben nicht auch in 13 Häppchen aufteile. Es wären zwar Häppchen für mehr als 13 Wochen, aber dann wären ja 13 schon mal weg und müssten nicht ins Jahr 2015 geschleppt werden. Und ich müsste 13 machbare mittlere Aufgaben aussuchen, die mir so wichtig sind, dass ich sie noch unbedingt erledigen möchte, also Prioritäten setzen. Bis zum start des Projekts sind es noch wenige Tage, ich habe also noch Zeit zum überlegen.

Bilder für die Webseite Selber machen

Beispiel 4 Bilder selber machen Irgendwann steht man ja vor dem Problem, dass man das eine oder eigene Projekt doch ganz gerne mit Bildern aufhübschen möchte. Inzwischen hat sich sogar bei Neulingen im Bereich Geld verdienen im Internet rumgesprochen, dass das Klauen von Bildern von anderen Webseiten keine gute sondern eher eine teure Idee ist.
Weiterlesen

Geld verdienen nicht nur mit Blogs

Ein Projekt als Blog starten oder eine andere Technik nutzen

Liest man so das eine oder andere Forum zum Thema Geld verdienen im Internet oder gar den einen oder anderen Blog zum Thema, dann könnte man durch aus den Eindruck gewinnen, nur mit einem Blog, am Besten noch einen auf WordPress Basis, ließe sich Geld online verdienen.
Weiterlesen

Grundlagen für die Arbeit

Um im Internet Geld zu verdienen benötigt man nur einen Computer und eine Internetverbindung. So weit die Theorie. Wenn man ernsthaft Geld verdienen möchte von zu Hause, sollte man sich auch bald Gedanken über Webspace und eine Domain machen und spätestens dann darf man sich auch selbst daran wagen seine Seiten entweder per Fuß und Editor zu erstellen oder man rückt dem Projekt mit WordPress zu Leibe. Was nicht die schlechteste Wahl ist. Das Programm ist so weit verbreitet, dass es fast überall läuft und man erhält an vielen Ecken und Enden im Internet eben auch Hilfe dazu.

Neben dem Projekt bzw. Experiment wird es hier also auch eine Rubrik mit den Grundlagen für die Arbeit geben. Wie installiere ich einmal WordPress? Was ist ein FTP-Programm, wo bekomme ich es her und wie nutze ich das überhaupt. Wie bearbeite ich Bilder? Wo bekomme ich Bilder, Texte etc. her. Die Grundlagen eben.