Auch in diesem Jahr wurde von vielen Webmastern, Blogern etc. der Juni mit besonderer Spannung erwartet. Schließlich findet dann die Hauptversammlung der VG Wort statt und auf dieser werden die Vergütungen für 2012 festgelegt. Wie nicht anders zu erwarten, sind die Vergütungen wieder gekürzt worden. Allerdings hält es sich in diesem Jahr im Rahmen.

Es gibt weiterhin 10 Euro pro Artikel. Allerdings sind die nächsten Stufen nun schwerer zu erreichen. Die zehn Euro pro Artikel gibt es, wenn dieser mindestens 1500 Zugriffe hat. Wurde bislang bereits mit 6000 Zugriffen die nächste Stufe erreicht, liegt die Hürde nun bei 7500 Zugriffen. Und statt wie bisher 15 Euro gibt es nun nur 13 Euro.
Weiterlesen