Geld verdienen im Internet mit Online Umfragen

Sicherlich gibt es auch seriöse Anbieter, die Teilnehmern an Online Umfragen wirklich Geld zahlen, schließlich gibt es ja auch eine Reihe von seriösen Marktforschungsinstituten in Deutschland. Sehr häufig findet man im Internet aber dubiose Anbieter, die einem Listen mit Adressen verkaufen wollen, mit deren Hilfe man dann erst Geld für das Ausfüllen einer Online Umfrage verdient.

Und es klingt ja auch verlocken. Die Voraussetzungen sind angeblich niedrig, den Internetzugang hat man und irgendeine passende Umfrage wird es schon für einen geben, egal ob man nun Hausfrau, Student, Schüler ist oder als Angestellter arbeitet etc.

Je besser das Profil dann passt, desto häufiger wird man dann auch eingeladen, an einer Umfrage teilzunehmen. Ist man eher ein Paradiesvogel, dann wird es eher schwer mit dem Geld verdienen.

Aber genau weil diese Arbeit so einfach ist, und eigentlich jeder die Voraussetzungen erfüllt, gibt es eben auch genügend Abzocker. Wenn also es nicht mit einer simplen Registrierung getan ist, sondern erst Geld verlangt wird für ein Starterkit oder den Eintrag in eine Datenbank, dann Finger weg. Es wäre schade ums Geld. Verdienen tut hier meist nur einer, derjenige, der das Einsteigerset anbietet oder die Datenbank betreibt.

Ein seriöses Marktforschungsinstitut wird niemals erst Geld verlanden, um einen potentiellen Umfrageteilnehmer zu gewinnen.

Geld verdienen mit Umfragen

Hier hätte ich mal eine Seite, die auf den ersten Blick recht seriös aussieht. Synovate wirbt mit Meinungsumfragen Weltweit. Es gibt ein seriöses Impressum und eine Liste mit häufig gestellten Fragen. Die Teilnahme an den Meinungsumfragen ist kostenlos, die Registrierung ebenfalls. Wer an einer Umfrage teilnimmt, nimmt im Gegenzug an einem Gewinnspiel teil. Und es gibt Bonuspunkte, die später in Prämien umgetauscht werden können. Allerdings gibt es nicht für jede Umfrage Geld bzw. Bonuspunkte.
Hier geht es zum Anbieter: Synovate
Reich wird man hier sicherlich nicht. Aber schließlich haben auch Institute oder Firmen, die Meinungsumfragen durchführen nichts zu verschenken. Aber zumindest seriös sieht die Seite aus.

Artikelserie Geld verlieren im Internet

Womit man im Internet kein Geld verdient sondern eher verliert
Heimarbeit – Abzocker wollen Geld vorab

Die Serie wird weitergeführt.

Geldwäsche – auch keine gute Methode, um im Internet Geld zu verdienen.

1 Kommentar

  1. Es gibt schon ziemlich viele seriöse Portale, auf denen man an Online-Marktforschungsumfragen teilnehmen kann. Allerdings zahlen auch die seriösen Anbieter hier unter 10 € die Stunde, wenn man es hochrechnet. Und dass bei meist nur 10 – 20 minütigen Umfragen.
    Da lohnt es sich mehr sich für „real life“ Gruppendiskussionen und Einzelgespräche bei den Marktforschungsinstituten direkt zu bewerben. Hier wird meist 20 € und mehr die Stunde bezahlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*