Teil meines Blogs Arbeiten von zu Hause sollen ja auch Projekttagebücher sein. Also von der Idee einer neuen Webseite bis hin zur Realisierung, den ersten Besuchern und vielleicht (hoffentlich) bis hin zu dem einen oder anderen Euro, den ich mit den neuem Projekt verdiene.

Ich habe zwar schon einige Projekte im Internet laufen, deren Geburtsstunden liegen aber schon so lange zurück, davon zu berichten würde ja Neulingen im Bereich Geld verdienen im Internet nicht wirklich was nutzen.

Und da ein Blog immer auch einen Mehrwert für die Besucher haben soll, gibt es hier eben das eine oder andere neue Projekt zum Mitverfolgen. Das hatte ich eigentlich von Anfang an für diesen Blog hier so geplant, nur in den letzten Wochen bin ich irgendwie nicht dazu gekommen, das auch wirklich in die Tat umzusetzen.

Und da ich hochmotiviert in das neue Jahr 2012 gegangen bin, gibt es hier heute spätestens morgen noch den ersten Teil. Dafür brauch ich aber noch eine Domain. Dann kann es los gehen. Konzept etc. steht schon. Inhalt wird mein neues Spielzeug sein. Und wenn ich das erste Projekt dann erfolgreich so weit habe, dass ich damit auch Geld verdiene, dann werde ich die gesamten Einträge rund um das Projekt zu einer Checkliste, so eine Art Schritt für Schritt Anleitung rund um das Thema Geld verdienen im Internet zusammenfassen. Aber bis dahin sind es ja noch ein paar Schritte.

Das hier ist sozusagen Teil 0 der neuen Serie Geld verdienen im Internet. Teil 1 folgt heute noch, sobald die Domainbestellung durch ist.

Update: Und bei All Inkl. war man zügig unterwegs 🙂 Die neue Domain ist durch.

Geld verdienen als Blogger
Geld verdienen im Internet – Idee vom Oktober